Ändern der Posteingangsansicht in Outlook

Ändern der Posteingangsansicht in Outlook – Anweisungen: Ein Bild des Dialogfelds „Erweiterte Ansichtseinstellungen“ in Outlook.
Ändern der Posteingangsansicht in Outlook: Übersicht
Ändern der Posteingangsansicht in Outlook durch Auswahl einer anderen, vorhandenen Ansicht
Durch Ändern der Posteingangsansicht in Outlook können Sie Ihre E-Mails besser an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Der erste Schritt zum Ändern der Posteingangsansicht in Outlook besteht darin, den Posteingangsordner zu öffnen. Klicken Sie dann in der Multifunktionsleiste auf die Registerkarte „Ansicht“. Klicken Sie dann in der Buttongruppe „Aktuelle Ansicht“ auf die Schaltfläche „Ansicht ändern“. Sie können dann den Namen einer der im Menü aufgeführten Ansichten auswählen, die sie auf Ihren Posteingang anwenden. Die Optionen „Kompakt“, „Einzelbild“ und „Vorschau“ werden standardmäßig angezeigt. Die Ansicht „Kompakt“ ist die Standardansicht.

Sie können auch den Befehl „Ansichten verwalten….“ aus diesem Menü wählen, um das Dialogfeld „Alle Ansichten verwalten“ zu öffnen. In diesem Dialogfeld werden alle verfügbaren Ansichten des aktuellen Ordners und die zugehörigen Einstellungen angezeigt. Sie können jede beliebige Ansicht auswählen und dann ändern oder Änderungen an einer der Ansichten zurücksetzen. Sie können in diesem Dialogfeld auch eigene benutzerdefinierte Ansichten erstellen, bearbeiten oder löschen. In diesem Dialogfeld können Sie die Ansichten aller Ordner in Outlook anpassen.

Ändern der Posteingangsansicht in Outlook – Anweisungen: Ein Bild des Dialogfensters „Alle Ansichten verwalten“ in Outlook.

Ändern der Posteingangsansicht in Outlook – Anweisungen: Ein Bild des Dialogfensters „Alle Ansichten verwalten“ in Outlook.
Ändern der Posteingangsansicht in Outlook durch Erstellen einer neuen, benutzerdefinierten Ansicht
Wenn Sie die Posteingangsansicht in Outlook durch Erstellen einer neuen benutzerdefinierten Ansicht ändern möchten, klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Neu….“ auf der rechten Seite des Dialogfelds. Dadurch öffnet sich das Dialogfenster „Create a New View“. Geben Sie einen Namen für die neue Ansicht in das Textfeld „Name der neuen Ansicht:“ ein.

Wählen Sie darunter den Typ der zu erstellenden Ansicht aus. Ihre Auswahl umfasst „Tabelle“, die die Elemente der Ansicht in Spalten und Zeilen darstellt; „Zeitachse“, die die Elemente anzeigt, auf die über einen Zeitraum zugegriffen wurde; „Karte“, die die Elemente in einer Kartenansicht darstellt; „Visitenkarte“, die Elemente in einer alternativen Kartenansicht anzeigt; „Personen“, die eine Liste von Personen wie den Ordner „Personen“ anzeigen; „Tag/Woche/Monat“, der Elemente in einem Tag/Woche/Monat-Stil anzeigt; oder „Symbol“, das Symbole für die Elemente anzeigt.

Nachdem Sie Ihre Basisordneransicht ausgewählt haben, wählen Sie aus, wer diese neue Ansicht sehen darf. Sie können entweder die Option „Dieser Ordner, für alle sichtbar“, „Dieser Ordner, nur für mich sichtbar“ oder „Alle Mail- und Postordner“ wählen. Klicken Sie dann auf „OK“, um ein weiteres Dialogfeld zu öffnen, das als „Erweiterte Ansichtseinstellungen“ bezeichnet wird. Dieses Dialogfeld verfügt über sieben Schaltflächen, auf die Sie klicken können, um erweiterte Ansichtsoptionen festzulegen. Abhängig von dem von Ihnen gewählten Basisansicht-Typ sind jedoch nicht unbedingt alle Schaltflächen verfügbar.

Ändern der Posteingangsansicht in Outlook – Anweisungen: Ein Bild des Dialogfelds „Erweiterte Ansichtseinstellungen“ in Outlook.

Ändern der Posteingangsansicht in Outlook – Anweisungen: Ein Bild des Dialogfelds „Erweiterte Ansichtseinstellungen“ in Outlook.
Ändern der Posteingangsansicht in Outlook durch Ändern der Einstellungen für die erweiterte Ansicht
Wenn Sie Hilfe beim Ändern der Posteingangsansicht in Outlook benötigen, indem Sie Spalten zur Ansicht hinzufügen.
Wenn Sie die Posteingangsansicht in Outlook ändern möchten, indem Sie Spalten zur Ansicht hinzufügen, klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Spalten…“ im Dialogfeld „Erweiterte Ansichtseinstellungen“, um das Dialogfeld „Spalten anzeigen“ zu öffnen. Verwenden Sie dann das Dropdown-Menü in der linken oberen Ecke, um eine Reihe von Feldern auszuwählen, die in der linken Liste angezeigt werden sollen.

Um eines dieser Felder zu Ihrer neuen Ansicht hinzuzufügen, wählen Sie es in der linken Liste aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Hinzufügen“, um es der rechten Liste hinzuzufügen. Um die Reihenfolge in der Liste der Spalten zu ändern, wählen Sie dieses Feld aus der Liste rechts und klicken Sie dann auf die Schaltflächen „Nach oben“ und „Nach unten“, bis es sich an der gewünschten Stelle befindet. Klicken Sie dann auf „OK“, nachdem Sie die Felder hinzugefügt und organisiert haben.

Ändern der Posteingangsansicht in Outlook – Anweisungen: Ein Bild des Dialogfensters „Spalten anzeigen“ in Outlook.

Ändern der Posteingangsansicht in Outlook – Anweisungen: Ein Bild des Dialogfensters „Spalten anzeigen“ in Outlook.
Ändern der Posteingangsansicht in Outlook durch Gruppieren von Elementen in der Ansicht
Wenn Sie die Posteingangsansicht in Outlook ändern möchten, indem Sie Elemente in der Ansicht gruppieren, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gruppieren nach…“, um das Dialogfeld „Gruppieren nach“ zu öffnen. Verwenden Sie dann das Dropdown-Menü unter „Elemente gruppieren nach“, um ein Feld auszuwählen, nach dem Sie die Elemente der Ansicht gruppieren möchten. Dies wird in der Regel nur für die Basisansicht im Stil „Tabelle“ verwendet, da sie dieselben Werte in dem/den ausgewählten Feld(en) zu auf- und zuklappbaren Gruppen in der Tabellenansicht gruppiert. Sie können bis zu vier Felder auswählen, nach denen Sie gruppieren möchten. Sie können auch einstellen, ob sie in „Aufsteigend“ (A-Z, 1-9) oder „Absteigend“ (Z-A, 9-1) zusammengefasst werden sollen o